Topbar widget area empty.

Ökotourismus

Reisen bildet – und kann ein wertvoller Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung sein. PanEco unterstützt die Entwicklung eines sozial- und umweltverträglichen Tourismus in Indonesien.

Ökotourismus berücksichtigt stets vier Aspekte: Den Naturschutz, die Umweltbildung, die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung und die Eigenverantwortung der Reisenden. Entsprechend arbeiten wir nach folgenden Grundsätzen:

  • Umweltmanagement (z. B. Abwasserreinigung, Recycling, Nutzung von lokalen Produkten, etc.) ist ein integraler Teil ökotouristischer Projekte.
  • Der Tourismus steht nicht in Konflikt mit den Bedürfnissen der einheimischen Bevölkerung.
  • Der Einfluss auf die natürliche Umwelt wird so gering wie möglich gehalten.
  • Die Reisenden werden zu einem respektvollen Umgang mit den Menschen und der Natur angehalten.

Wir unterstützen ökotouristische Projekte als Instrument für eine nachhaltige Entwicklung von Randregionen mit hohem Naturwert. Das Ziel solcher Projekte ist in erster Linie, eine alternative Einkommensquelle für die lokale Bevölkerung zu schaffen.

Ehrliches Interesse von Reisenden steigert aber auch die Wertschätzung der Menschen für «ihre» Natur und fördert das gegenseitige Verständnis zwischen unterschiedlichen Kulturen. Ein Teil der Einnahmen fliesst zudem direkt in Naturschutzprojekte vor Ort.

> Eco-Lodges und Umweltbildungszentren