Topbar widget area empty.

Partner

Umsetzungspartner

YAYASAN EKOSISTEM LESTARI YEL

Die Stiftung für ein nachhaltiges Ökosystem YEL ist unsere Partnerin für Projekte auf Sumatra.

> mehr

 

Schafe werden auf die Weide getrieben
BUNGERTHOF

Der Bungerthof ist ein biologisch bewirtschafteter Hof, der sich für nachhaltige Umweltbildung einsetzt.

> mehr

 

Weitere wichtige Partner

Universität Zürich – Anthropologisches Institut

Institut zur Erforschung der Evolution des Menschen und seines Verhaltens. PanEco betreibt zusammen mit dem Institut die Forschungsstation Suaq auf Sumatra.

Universität Zürich – Tierspital

Enge Zusammenarbeit der Greifvogelstation mit dem Tierspital der Universität Zürich. Komplizierte medizinische Fälle werden im Tierspital behandelt und zur Reha und Auswilderung in die Station zurück gebracht. Zusammenarbeit bei der Ausbildung angehender Veterinäre in der greifvogelspezifischen Wildtiermedizin.

Zoo Zürich

Das Orang-Utan-Schutzprogramm von PanEco ist eines der sechs vom Zoo Zürich unterstützten Naturschutzprojekten. Ausserdem hat PanEco und der Zoo Zürich bei der Ausstellung zum Thema Regenwaldschutz im Affenhaus zusammen gearbeitet.

Baudirektion Kanton Zürich

Die Baudirektion des Kantons Zürich ist die Auftraggeberin für den Aufbau und Betrieb des Naturzentrums. Sie leitet das Renaturierungsprojekt in den Thurauen (Hochwasserschutz und Auenlandschaft Thurmündung).

Tierrettung Tierheim Pfötli

Enge Zusammenarbeit der Greifvogelstation mit der Tierrettung. Alle Transporte der Greifvögel – vom Fundort in die Station oder von dort in den Tierspital – wird von der Tierrettung übernommen.

Vogelwarte Sempach

Zusammenarbeit der Greifvogelstation mit der Vogelwarte Sempach im Bereich Umweltbildung und Beringung von Vögeln.

Netzwerk Schweizer Naturzentren

PanEcos Naturzentrum Thurauen ist Vorstandsmitglied des 2011 gegründeten nationalen Netzwerks der Naturzentren mit rund 20 Mitgliedern. Ziel: Bessere Vernetzung und mehr Aufmerksamkeit für die Schweizer Naturzentren, zum Beispiel durch den nationalen Tag der offenen Türen.

Gemeinde Flaach

Flaach im Zürcher Weinland ist die Standortgemeinde des Naturzentrums und die Betreiberin des Schwimmbades auf dem gleichen Gelände (Steubisallmend).

TCS

Der TCS betreibt den Campingplatz gleich neben dem Naturzentrum auf der Steubisallmend. Wir arbeiten in Sachen Geländeunterhalt, Abfallentsorgung, Velovermietung, Mietunterkünfte und einzelnen Veranstaltungen zusammen.

Indonesische Naturschutzbehörde

PanEcos Orang-Utan-Schutzprogramm SOCP basiert auf einer Vereinbarung mit der Indonesischen Naturschutzbehörde, das dem Programm die volle Unterstützung der Regierung gewährt. Zusammen mit der Behörde führt SOCP Konfiszierungen von illegal als Haustiere gehaltenen Orang-Utans durch.

Zoologische Gesellschaft Frankfurt

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt ist eine international agierende Naturschutzorganisation, die sich für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzt. Sie leitet und unterstützt finanziell die Orang-Utan-Auswilderungsstation Jambi.

Orang Utan Coffee

Das «Orang Utan Coffee»-Projekt fördert Bauern, die ihre Kaffeeplantagen ökologisch bewirtschaften und auf Rodungen des Regenwaldes verzichten. 50 Eurocent pro Kilo «Orang Utan Coffee» geht zur Unterstützung des Orang-Utan-Schutzprogramms an PanEco.

Sumatran Orangutan Society

Der neuste Partner des Orang-Utan-Schutzprogrammes, die Sumatran Orangutan Society (SOS), ist erst kürzlich zur wichtigsten Repräsentantin unserer Organisation im Vereinigten Königreich geworden. Sie unterstützt das Orang-Utan-Schutzprogramm mit Sensibilisierungsarbeit, Marketing und Fundraising.

ORANG-UTANS IN NOT E.V.

Der Deutsche Verein «Orang-Utans in Not e.V.» unterstützt unser Orang-Utan-Schutzprojekt seit einigen Jahren finanziell. Sie setzten sich für Orang-Utans in der Freiheit in Sumatra und Borneo ein.