Topbar widget area empty.
5 ORANG-UTANS BEREIT FÜR DIE FREIHEIT Agam Tamiang wartet darauf, endlich wieder in Freiheit zu sein Full view

5 ORANG-UTANS BEREIT FÜR DIE FREIHEIT

Letzte Woche wurden fünf Orang-Utans in die Auswilderungsstation nach Jantho gebracht. Dort werden die Tiere rund drei Wochen Zeit haben, um sich an ihre neue Heimat zu gewöhnen und die Umgebung zu erkunden, bevor sie freigelassen werden.

Einer der Auswilderungskandidaten ist Orang-Utan-Männchen Agam Tamiang. Er war über ein Jahr in der Quarantänestation in Batu M’belin. Agam Tamiang ist von seinem «Besitzer» geflohen, der ihn unter miserablen Umständen als Haustier gehalten hat. Unser Team des Orang-Utan-Schutzprogramms hat ihn schliesslich auf einer Kautschuk-Plantage gefunden, wo er versucht hat, sich zu verstecken. Agam Tamiang wurde nun mit vier weiteren Orang-Utans, Monic, Alam, Santi und Genang, in die Auswilderungsstation transportiert, damit sie bald in einer geschützten Umgebung wieder frei sein können.

Dokumentation des Transports: