katharina

Gefahrenzone Zaun

Zäune sorgen dafür, dass Nutztiere in einem bestimmten Gebiet bleiben und nicht entweichen können. Ausserdem schützen sie Weidetiere vor ungebetenen Gästen. Für Wildtiere jedoch sind Zäune eine unnatürliche Grenze in ihrem Lebensraum und können zur grossen Gefahr werden.

Ohne Happy End

Zurzeit haben wir um die 70 Orang-Utans in der Auffang- und Pflegestation in Sumatra zur Pflege. Auf die meisten von ihnen wartet ein Leben im Regenwald. Leider können wir trotz grosser Bemühungen nicht allen Orang-Utans helfen. Ocan überlebte leider nicht.

Unser Stiftungsrat

Für den Stiftungsrat der Naturschutz-Stiftung PanEco fanden im November 2021 Ersatzwahlen statt. Neu wurden Peter Hollenstein und Thomas Hofstetter in den Rat gewählt, sechs bisherige Mitglieder wurden im Amt bestätigt.

Forschung aus Sikundur

Seit dem Jahr 2013 werden in der SOCP-Forschungsstation in Sikundur auf Sumatra Daten erhoben. Wieso die Station im Vergleich zu anderen Stationen besondere Ergebnisse liefert, erfahren Sie hier.

Blei(b) gesund!

Die Greifvogelstation durfte sich um einen Greifvogel mit einem besonderen Schicksal kümmern: Am 21. August 2021 nahmen wir ein Wanderfalken-Weibchen mit einer Bleivergiftung bei uns auf.

Scroll to Top