Topbar widget area empty.

WAS HAT DER OSTERHASE MIT BRANDRODUNGEN ZU TUN?

23. März 20180

Ostern steht vor der Tür. Nie wird mehr Schokolade konsumiert; mehr als drei Tafeln vertilgt der durchschnittliche Schweizer über die Feiertage.

«NACHHALTIGES PALMÖL»: ETIKETTENSCHWINDEL MIT RSPO-LABEL

23. Februar 20180

In dem heute veröffentlichten Faktenblatt zum RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) kritisiert die Schweizer Palmöl-Koalition – darunter auch PanEco – das RSPO-Label scharf.

FRISCH GEDRUCKT: DAS VERANSTALTUNGSPROGRAMM 2018

8. Februar 20180

Es ist wieder soweit: Wie jedes Jahr lancieren wir das Veranstaltungsprogramm von der Stiftung PanEco für das ganze Jahr 2018. Es warten neue Führungen und alt bewährte Lieblingsangebote auf Sie. 

DAS WAR UNSER 2017

28. Dezember 20170

Ein Steinadler, eine Rekordsaison, ein Fischadler über den Thurauen, Nachwuchs im indonesischen Regenwald und eine neue Orang-Utan-Art – was für ein Jahr.

ZWEI NEUE KÖPFE FÜR PANECO

30. November 20170

Es gibt Erfreuliches von der Stiftungsratssitzung am 21. November 2017 zu berichten: Es wurden zwei neue Stiftungsräte in das Gremium gewählt.

ZEWO-PRÜFUNG ERFOLGREICH DURCHLAUFEN

4. Oktober 20170

Zum Start in den Oktober gab es Good News für das PanEco-Team: Wir haben erfolgreich die Rezertifizierung des ZEWO-Standards durchlaufen.

«Sumatra-Orang-Utans brauchen auch dich!»

29. August 20170

Wieso kümmern wir uns um die vom Aussterben bedrohten Sumatra-Orang-Utans? Worin bestehen die Schwerpunkte unserer Arbeit in Sumatra? Was hat Lobbying und Rechtsdurchsetzung damit zu tun?

AN EINEM TISCH

17. August 20170

Ebenso sinnvoll wie erfreulich: In diesen Tagen begrüssten wir aus Sumatra unseren Orang-Utan-Schutzprogramm-Manager Dave Dellatore und unseren Forschungsleiter Matt Nowak im Zürcher Weinland, dem Sitz des PanEco-Büros.

EXKLUSIVER EINBLICK IN DAS ORANG-UTAN-SCHUTZPROGRAMM SOCP

5. Juli 20170

Dr. Ian Singleton kommt auf Besuch! Der international anerkannte Orang-Utan-Experte setzt sich seit 18 Jahren als PanEco-Mitarbeiter und Leiter des Sumatra-Orang-Utan-Schutzprogramm für das Überleben dieser Primaten ein.

KLETTERN WILL GELERNT SEIN

22. Juni 20170

Wilde Sumatra-Orang-Utans bewegen sich hauptsächlich in den Bäumen: Nur selten sieht man sie auf dem Boden, denn sie essen und schlafen in den Baumwipfeln. Doch das Klettern will gelernt sein.