Topbar widget area empty.
ERSTE WIEDERANSIEDLUNG SEIT 12 MONATEN «Ucok» ist einer der Orang-Utans, die schon bald wieder frei leben werden. Das männliche Tier kam im Jahr 2019 zu uns und wurde von einem Wildtierhändler beschlagnahmt. Full view

ERSTE WIEDERANSIEDLUNG SEIT 12 MONATEN

Endlich ist es so weit: Die ersten Orang-Utans dürfen aus der Auffang- und Pflegestation unseres Orang-Utan-Schutzprogramms wieder in die Auswilderungsstationen transportiert werden. Einmal dort angekommen dauert es nicht mehr lange, bis sie wieder freie Orang-Utans sein werden. 

Auf Grund der Corona-Schutzmassnahmen konnten 12 Monate lang keine Orang-Utans in die Auswilderungsstationen gebracht werden. In der Auffang- und Pflegestation wurden in dieser Zeit sogar neue Gehege gebaut, sodass Neuankömmlinge unter allen Sicherheitsvorkehrungen dort isoliert werden können. Seit kurzem hat sich die Testsituation auf Sumatra verbessert und ein Transport in die Auswilderungsstationen ist offiziell wieder möglich. Auswilderungsfähige Orang-Utans werden demzufolge seit März 2021 wieder vom Team in vollständiger Schutzbekleidung und nach strengen neuen Verfahren nach Jambi und Jantho gebracht.

Am 7. März wurden fünf Orang-Utans, vier männliche und ein weiblicher, von der Auffang- und Pflegestation in die Auswilderungsstation Jambi transportiert, welche von unserer Partnerin, der Frankfurter Zoologischen Gesellschaft verwaltet wird. Einzeln in Transportboxen untergebracht, reisten sie rund 26 Stunden auf der Strasse, bis sie vom Team in der Auswilderungsstation empfangen wurden. Das Stationsteam wird sie die nächsten Monate eng betreuen und sicher in eine selbstständige Zukunft im freien Regenwald begleiten. Seit der Gründung dieser Auswilderungsstation im Jahr 2003 wurden am Rande des Bukit Tigapuluh-Nationalparks mehr als 180 Orang-Utans freigelassen. In den Auswilderungsstationen von Jambi und Jantho etablieren wir nach und nach zwei völlig neue wilde Populationen dieser vom Aussterben bedrohten Art.

> Mehr zum Bukit Tigapuluh Landschaftsprogramm von der zoologischen Gesellschaft Frankfurt
> Orang-Utan-Schutz in Zeiten von Corona