BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//PanEco - ECPv4.7.3//NONSGML v1.0//EN CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:PanEco X-ORIGINAL-URL:https://paneco.ch X-WR-CALDESC:Veranstaltungen für PanEco BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190310T100000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190310T153000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104557Z LAST-MODIFIED:20190115T151828Z UID:10196-1552212000-1552231800@paneco.ch SUMMARY:Biber\, Burgen und Bäume DESCRIPTION: EXKURSION FÜR FAMILIEN\n \nWarum fällt der Biber Bäume\, hält er eigentlich einen Winterschlaf und wie verbreitet er sich? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Leben des Baumeisters finden Sie an unserem Familientag. Auf einer kleinen Wanderung durch die Thurauen mit Zmittag am Feuer entdecken Sie eindrückliche Biberspuren\, lösen knifflige Biber-Rätsel oder üben sich im Baumfällen nach Biberart. \n  \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Verpflegung aus dem Rucksack (Picknick\, Getränke\, etwas zum Bräteln)\n– pro Person ein Stück Holz fürs Feuer\n– Feldstecher\, falls vorhanden\n\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nMittwoch\, 6. März 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 60.– pro Familie oder CHF 40.– für Einzelpersonen\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/biber-burgen-und-baeume/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1902_Biber_bearb_2.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190317T100000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190317T170000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180104T085212Z LAST-MODIFIED:20190125T093814Z UID:10420-1552816800-1552842000@paneco.ch SUMMARY:Saisoneröffnungsfest Naturzentrum DESCRIPTION:ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG \nGemeinsam eröffnen wir die Saison 2019 im Naturzentrum Thurauen. Entdecken sie unsere Ausstellung und das Frühlingserwachen auf dem Erlebnispfad auf eigene Faust oder besuchen Sie eine unserer öffentlichen Führungen. Erfahren Sie mehr über das Naturzentrum und unsere Arbeit an unserem Informationsstand oder durchstöbern Sie unser Shop-Sortiment. Im Restaurant Rübis&Stübis können Sie ausserdem einen feinen Brunch geniessen. \n\n\n\nVeranstaltungsort\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach \n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste Kleidung und bequemes Schuhwerk\n\n\n\nLeitung\nMitarbeiterInnen Naturzentrum Thurauen\n\n\nAnmeldeschluss\nKeine Anmeldung erforderlich. Tischreservationen direkt an Rübis&Stübis.\n\n\n\n Preis\n– Eintritt CHF 7.– pro Person\n– Führungen gratis\n\n\n\n Programm\n– 10 Uhr Türöffnung\n– 13.30 und 15 Uhr: Führungen auf dem Erlebnispfad– Standaktion\n– Brunch im Rübis&Stübis\n\n\n\n  \n URL:https://paneco.ch/event/saisoneroeffnungsfest-naturzentrum/ LOCATION:Naturzentrum Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180318_Saisoneröffnung_1bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190406T080000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190406T110000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104427Z LAST-MODIFIED:20190219T074823Z UID:10209-1554537600-1554548400@paneco.ch SUMMARY:Der Eisvogel in den Thurauen (ausgebucht) DESCRIPTION: EXKURSION FÜR ERWACHSENE\n \nSeit der Renaturierung der Thur ist der Eisvogel in den Thurauen wieder öfters anzutreffen. Trotzdem braucht es ein wenig Glück und Erfahrung\, um einen Eisvogel zu sichten. Auf dieser Exkursion erfahren Sie vom Eisvogel-Experten Matthias Griesser allerlei Wissenswertes über das Verhalten\, die Biologie und den Bestand des Eisvogels in den Thurauen. Wir werden versuchen\, die schillernden Vögel auch gleich bei der Jagd zu beobachten. \n  \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Feldstecher oder Spektiv\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nMatthias Griesser\, Präsident NVV Andelfingen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nausgebucht\n\n\n Preis\nCHF 40.– pro Einzelperson\n\n\n\n\n  \n  \n URL:https://paneco.ch/event/der-eisvogel-in-den-thurauen/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1903_Eisvogel_bearb-1.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190407T100000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190407T160000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T112456Z LAST-MODIFIED:20190115T143214Z UID:10406-1554631200-1554652800@paneco.ch SUMMARY:Tag der offenen Tür in der Greifvogelstation DESCRIPTION:ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG  \nNur einmal im Jahr öffnet die Greifvogelstation Berg am Irchel Ihre Türen und lässt die Öffentlichkeit an ihrer Arbeit teilhaben. Besuchende können die Station den ganzen Tag besuchen und zu zwei Zeitpunkten finden kostenlose Führungen durch die Station statt. Da erfährt man einiges über den Pflegebetrieb\, die Station und die Greifvögel und Eulen in der Schweiz.\nFührungen:\n10 Uhr\n14 Uhr \n\n\n\nVeranstaltungsort\nGreifvogelstation\, Berg am Irchel\n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nLeitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\nAnmeldeschluss\nKeine Anmeldung\n\n\nPreis\nGratis\n\n\nBesonderes\nAus Rücksicht auf die Pfleglinge sind auf der Greifvogelstation keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n  \n URL:https://paneco.ch/event/tag-der-offenen-tuer-in-der-greifvogelstation/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180415_GVS_TdoT_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190413T080000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190413T110000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20190219T074921Z LAST-MODIFIED:20190219T075018Z UID:13527-1555142400-1555153200@paneco.ch SUMMARY:Zusatztermin: Der Eisvogel in den Thurauen DESCRIPTION: EXKURSION FÜR ERWACHSENE\n \nSeit der Renaturierung der Thur ist der Eisvogel in den Thurauen wieder öfters anzutreffen. Trotzdem braucht es ein wenig Glück und Erfahrung\, um einen Eisvogel zu sichten. Auf dieser Exkursion erfahren Sie vom Eisvogel-Experten Matthias Griesser allerlei Wissenswertes über das Verhalten\, die Biologie und den Bestand des Eisvogels in den Thurauen. Wir werden versuchen\, die schillernden Vögel auch gleich bei der Jagd zu beobachten. \n  \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Feldstecher oder Spektiv\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nMatthias Griesser\, Präsident NVV Andelfingen\n\n\n\n Anmeldeschluss\n6. April 2019\n\n\n Preis\nCHF 40.– pro Einzelperson\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/13527/ ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/03/1909_Eisvogel_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190413T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190413T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104518Z LAST-MODIFIED:20190115T103522Z UID:10202-1555146000-1555156800@paneco.ch SUMMARY:Besuch der Greifvogelstation: Jungeulen – aus Mitleid entführt DESCRIPTION: FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE\n \nIn der Greifvogelstation Berg am Irchel werden geschwächte\, verletzte und kranke Greifvögel gepflegt bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. Im Frühjahr werden zahlreiche Jungeulen in die Station gebracht. Erfahren Sie\, wieso das oftmals nicht nötig ist und wie wir die Jungeulen aufziehen. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle)\n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk  \n\n\n Leitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 7. April 2019\n\n\n Preis\nFr. 40.– pro Person\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse. Aus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/besuch-der-greifvogelstation-jungeulen-aus-mitleid-entfuehrt/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180407_Jungeulen_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190424T133000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190424T160000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T130540Z LAST-MODIFIED:20190125T093725Z UID:10418-1556112600-1556121600@paneco.ch SUMMARY:Wer lebt im Teich? DESCRIPTION: FÜHRUNG FÜR KINDER\n \nIm Frühling herrscht in den Gewässern des Auenwalds Hochbetrieb. Im Wasser tummeln sich Kaulquappen\, aber auch Molchlarven\, Wasserschnecken und viele verschiedene Käfer. Wir nutzen die Gunst der Stunde und tauchen auf dem Erlebnispfad beim Naturzentrum in die Welt der Amphibien und Libellen ein. \nWir beobachten die Wasserfrösche beim Quaken und erforschen\, welche anderen Amphibien und Insekten mit den Fröschen im Wasser leben. Dabei lernen wir die Bedürfnisse und Lebensweise dieser faszinierenden Tiere näher kennen und erfahren\, was Frosch und Libelle gemeinsam haben. \n  \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach\, Ziegelhütte\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Verpflegung aus dem Rucksack (Picknick\, Getränke)\n– Handtuch\n– Feldstecher\, falls vorhanden  \n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\nAnmeldeschluss\nMittwoch\, 17. April 2019\n\n\n Preis\nCHF 15.– pro Kind\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/wer-lebt-im-teich/ ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1905_Kind_Erlebnispfad_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190505T100000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190505T170000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104131Z LAST-MODIFIED:20190125T093641Z UID:10352-1557050400-1557075600@paneco.ch SUMMARY:Tag der offenen Tür im Naturzentrum DESCRIPTION:ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG \nAm Tag der offenen Tür können Sie nach Lust und Laune unsere Ausstellung und den Erlebnispfad erkunden\, an einer öffentlichen Führung teilnehmen und unser Shop-Sortiment durchstöbern. Auf den Führungen und an Informationsständen erfahren Sie mehr über die verschiedenen Projekte der Stiftung PanEco. Im Restaurant Rübis&Stübis können Sie einen feinen Brunch geniessen. \n\n\n\nVeranstaltungsort\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach \n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nPreis\nEintritt und Führungen sind gratis\n\n\nLeitung\nMitarbeiterInnen Naturzentrum Thurauen\n\n\nAnmeldeschluss\nKeine Anmeldung erforderlich. Tischreservationen direkt ans Rübis&Stübis.\n\n\n\nBesonderes\n– Freier Eintritt in Ausstellung und Erlebnispfad\n– Standaktion Mitgliedschaften TAZ und OU-Patenschaften\n– 11.00\, 13.30 und 15.00 Uhr: Führungen auf dem Erlebnispfad\n– Brunch im Rübis&Stübis\n\n\n\n  \n URL:https://paneco.ch/event/tag-der-offenen-tuer-im-naturzentrum/ LOCATION:Naturzentrum Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180506_Tag-der-offenen-Tür_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190512T140000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190512T170000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104348Z LAST-MODIFIED:20190125T093608Z UID:10215-1557669600-1557680400@paneco.ch SUMMARY:Essbare Wildpflanzen DESCRIPTION: EXKURSION FÜR FAMILIEN\n\nNeben Bärlauch\, Giersch und Löwenzahn bringt der Frühling eine riesige Palette an verschiedenen essbaren Kräutern\, Blüten und jungen Blättern mit sich. Das frische Grün ist reich an Vitaminen\, Mineralstoffen und Spurenelementen. \nSie sind eingeladen\, auf einem gemütlichen Spaziergang Ihre Sinne zu schärfen und dabei mindestens sechs weitere essbare Wildpflanzen kennenzulernen. Damit lernen Sie alle Kräuter kennen\, die sie später zur Zubereitung Ihrer Neun-Kräuter-Suppe\, typischer Bestandteil vieler Frühlingsrituale\, nutzen können. \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise ÖV\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Zvieri aus dem Rucksack\n– Feldstecher\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nAnnemarie Brennwald\, Rangerin Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 05. Mai 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 60.– pro Familie oder CHF 40.- pro Einzelperson\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/essbare-wildpflanzen/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1906_Wildpflanzen_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190519T140000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190519T170000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104301Z LAST-MODIFIED:20190125T093541Z UID:10223-1558274400-1558285200@paneco.ch SUMMARY:Aus erster Hand: Orang-Utan-Forschung & Artenschutz DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nDer Orang-Utan ist das Symboltier des tropischen Regenwaldes Südostasiens und ein faszinierendes Wesen: hochintelligent\, ein Kletterkünstler und unglaublich geschickt. Sein Lebensraum ist der intakte Regenwald und wo er vorkommt\, fühlen sich auch Tiger\, Nashörner und Elefanten wohl. Doch der Orang-Utan ist in grosser Gefahr\, denn er verliert seinen Lebensraum. Erfahren Sie auf einem Rundgang auf dem Erlebnispfad des Naturzentrums von der Anthropologin Sonja Falkner mehr über die Lebensweise des Orang-Utans und was es heisst\, diese Tiere im Dschungel von Sumatra zu erforschen. Anschliessend wird Ihnen bei einem Kurzvortrag einen spannenden Einblick in die konkrete Naturschutzarbeit vor Ort gewährt: Warum ist Regenwald- und Orang-Utan-Forschung die Grundlage wirkungsvoller Naturschutzarbeit? Was sind die alltäglichen Hürden im Kampf gegen das Aussterben der Orang-Utans? \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Flaach\, Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste Kleidung/Schirm\n\n\n\n Leitung\nSonja Falkner\, Stv. Leiterin Naturzentrum Thurauen und Irena Wettstein \n\n\nAnmeldeschluss\nMittwoch\, 15.5.2019\n\n\n Preis\nCHF 25.– pro Einzelperson\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/aus-erster-hand-orang-utan-forschung-artenschutz/ LOCATION:Naturzentrum Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1905_Orang_Utan_Schutz_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190531T200000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190531T230000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104051Z LAST-MODIFIED:20190115T110850Z UID:10233-1559332800-1559343600@paneco.ch SUMMARY:Nachts auf dem Erlebnispfad DESCRIPTION:EXKURSION FÜR FAMILIEN \nWenn es auf dem Erlebnispfad langsam dunkel wird\, erwachen einige Tiere erst richtig zum Leben. Die Laubfrösche steigen von den Bäumen und rufen lautstark nach einer Partnerin. Im Wasser kommen zahlreiche andere Amphibien und Insekten aus ihren Verstecken. Im Schein der Taschenlampe lassen sich nun Molche\, Stabwanzen und Kolbenwasserkäfer beobachten. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Taschenlampe\n\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 26. Mai 2019\n\n\n Preis\nCHF 50.– pro Familie oder CHF 30.– pro Person (inkl. Eintritt)\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/nachts-auf-dem-erlebnispfad/ LOCATION:Naturzentrum Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180601_Laubfrosch_nachts_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190602T050000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190602T100000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103914Z LAST-MODIFIED:20190201T101522Z UID:10248-1559451600-1559469600@paneco.ch SUMMARY:Morgenerwachen auf der Thur DESCRIPTION:EXKURSION FÜR ERWACHSENE \nKommen Sie mit auf eine ganz besondere Bootstour! Bei Sonnenaufgang starten wir zur Paddeltour auf Thur und Rhein. Auf dem Wasser erleben Sie hautnah\, wie die Natur im ersten Licht des Tages erwacht: Die Sonne vertreibt die letzten Nebelschwaden\, das Wasser funkelt diamantengleich und vom Ufer ertönt das morgendliche Vogelkonzert. Mit etwas Glück können Sie unterwegs Biber und Eisvögel beobachten. Zudem erfahren Sie\, wie diese Arten von der Renaturierung profitiert haben. Zurück im Naturzentrum erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Restaurant Rübis&Stübis. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nAchtung: Um diese Uhrzeit ist kein öffentliches Verkehrsmittel verfügbar.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme und bequeme Kleidung\n– Sportschuhe (Turnschuhe\, Sandalen)\n– Sonnenschutz (Sonnenbrille\, -crème\, Kopfbedeckung)\n– Ersatzkleidung\n\n\n Leitung\nBootsführerIn RheinTravel\, MitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 26. Mai 2019\n\n\n Preis\nCHF 126.– pro Person (inkl. Transfer und Frühstück)\nCHF 90.– pro Person ohne Frühstück\n\n\n\n Besonderes\nDie Dauer der Bootsfahrt ist abhängig vom Wasserstand. Bei Hochwasser oder zu geringem Wasserstand wird der Anlass auf den Sonntag\, 23. Juni 2019 verschoben.\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/morgenerwachen-auf-der-thur/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180610_Morgenfahrt_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190607T180000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190607T220000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T104013Z LAST-MODIFIED:20190201T102924Z UID:10238-1559930400-1559944800@paneco.ch SUMMARY:Biber-Abend 1 DESCRIPTION:EXKURSION FÜR ERWACHSENE \nDer Biber-Abend beginnt mit einem feinen Imbiss und spannenden Informationen über die Merkmale und Ausbreitung dieses Baumeisters. Frisch gestärkt\, können Sie Ihr Wissen rund um die Lebensweise des Bibers auf dem Weg zum Beobachtungsort vertiefen. Vor Einbruch der Dämmerung richten Sie sich dann zum Beobachten in den Thurauen ein. Die Chancen stehen dabei gut\, den Biber beim Schwimmen\, Putzen oder Fressen zu sehen. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\n– Wetterfeste\, warme und bequeme Kleidung\n– gutes Schuhwerk\n– Taschenlampe\n– Sitzunterlage\n– Feldstecher (falls vorhanden)\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nMittwoch\, 5. Juni 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 90.- pro Person (inkl. Imbiss) \n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/biber-abend-1/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180608_15_22_Biberabend_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190614T180000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190614T220000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103708Z LAST-MODIFIED:20190201T102743Z UID:10243-1560535200-1560549600@paneco.ch SUMMARY:Biber-Abend 2 DESCRIPTION:EXKURSION FÜR ERWACHSENE \nDer Biber-Abend beginnt mit einem feinen Imbiss und spannenden Informationen über die Merkmale und Ausbreitung dieses Baumeisters. Frisch gestärkt\, können Sie Ihr Wissen rund um die Lebensweise des Bibers auf dem Weg zum Beobachtungsort vertiefen. Vor Einbruch der Dämmerung richten Sie sich dann zum Beobachten in den Thurauen ein. Die Chancen stehen dabei gut\, den Biber beim Schwimmen\, Putzen oder Fressen zu sehen. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\n– Wetterfeste\, warme und bequeme Kleidung\n– gutes Schuhwerk\n– Taschenlampe\n– Sitzunterlage\n– Feldstecher (falls vorhanden)\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nMittwoch\, 12. Juni 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 90.- pro Person (inkl. Imbiss) \n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/biber-abend-2/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180608_15_22_Biberabend_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190615T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190615T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103359Z LAST-MODIFIED:20190115T121053Z UID:10254-1560589200-1560600000@paneco.ch SUMMARY:Besuch der Greifvogelstation: Falken – pfeilschnelle Jäger der Lüfte DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nAuf dieser Führung\, begegnen Sie den aktuellen Pfleglingen der Greifvogelstation und erfahren\, welche Falkenarten in der Schweiz brüten\, wie sie jagen und zu welch ausserordentlichen Leistungen sie fähig sind. Darüber hinaus lernen Sie die Station und ihre Arbeit näher kennen. Mit etwas Glück sind auch gleich Falken in der Station und Sie können den ein oder anderen Patienten aus der Nähe begutachten. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle)\n\n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n\n\n\n Leitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 9. Juni 2019\n\n\n\n Preis\nFr. 40.– pro Person\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse.\nAus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/besuch-der-greifvogelstation-falken-pfeilschnelle-jaeger-der-luefte/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180623_Falken_bearb-1.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190621T180000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190621T220000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103630Z LAST-MODIFIED:20190219T074606Z UID:10246-1561140000-1561154400@paneco.ch SUMMARY:Biber-Abend 3 (ausgebucht) DESCRIPTION:EXKURSION FÜR ERWACHSENE \nDer Biber-Abend beginnt mit einem feinen Imbiss und spannenden Informationen über die Merkmale und Ausbreitung dieses Baumeisters. Frisch gestärkt\, können Sie Ihr Wissen rund um die Lebensweise des Bibers auf dem Weg zum Beobachtungsort vertiefen. Vor Einbruch der Dämmerung richten Sie sich dann zum Beobachten in den Thurauen ein. Die Chancen stehen dabei gut\, den Biber beim Schwimmen\, Putzen oder Fressen zu sehen. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\n– Wetterfeste\, warme und bequeme Kleidung\n– gutes Schuhwerk\n– Taschenlampe\n– Sitzunterlage\n– Feldstecher (falls vorhanden)\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nausgebucht\n\n\n Preis\nCHF 90.- pro Person (inkl. Imbiss) \n\n\n\n  \n  \n URL:https://paneco.ch/event/biber-abend-3/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180608_15_22_Biberabend_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190705T193000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190705T220000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103132Z LAST-MODIFIED:20190115T153304Z UID:10358-1562355000-1562364000@paneco.ch SUMMARY:Abendspaziergang DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nWir laden Sie ein zu einem informativen Rundgang durch die abendlichen Thurauen! In gemütlicher Runde geniessen Sie den Sonnenuntergang\, lauschen dem abendlichen Vogelkonzert und den lautstarken Laubfröschen. Neben dem Geniessen und Beobachten bleibt auch ausreichend Zeit\, auf die Veränderungen an der Thur einzugehen. Hier sind neue Kiesbänke entstanden\, dort ein neuer Teich und einige Tierarten sind dadurch bereits zurückgekehrt. Und wie profitiert der Mensch von der Renaturierung? Kommen Sie mit auf den Spaziergang und werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft. \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach \n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Feldstecher\, falls vorhanden\n– Mückenschutz\n\n\nLeitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\nAnmeldeschluss\nKeine Anmeldung erforderlich.\n\n\n\n Preis\nCHF 20.– pro Person\n\n\n\n\n  \n URL:https://paneco.ch/event/abendspaziergang/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180706_Abendspaziergang_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190814T140000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190814T170000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102651Z LAST-MODIFIED:20190115T153513Z UID:10270-1565791200-1565802000@paneco.ch SUMMARY:Schnuppertag Junior-Ranger DESCRIPTION:NACHMITTAG FÜR KINDER \nWeisst du\, was ein Ranger macht? An unserem Schnuppertag kannst du es gleich selber erfahren! Ausgerüstet mit einem Feldstecher begleitest du den Ranger auf seinem Rundgang und erfährst so aus erster Hand\, was die Aufgaben eines Rangers sind. Unterwegs entdeckt ihr die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt der Thurauen\, probiert frische Wildpflanzen und beobachtet Schmetterlinge und Vögel.\nMit etwas Geduld und Glück kannst du vielleicht auch noch einen Eisvogel entdecken oder die Verwandlung einer Libelle miterleben. \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Sonnen- und Regenschutz\n– Zvieri und Getränk\n– Feldstecher\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nRangerIn Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 11. August 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 15.– pro Kind\n\n\n\n Besonderes\nFür Kinder ab 7 Jahren.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/schnuppertag-junior-ranger/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1908_Junior_Ranger_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190831T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190831T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102602Z LAST-MODIFIED:20190125T093416Z UID:10275-1567242000-1567252800@paneco.ch SUMMARY:Besuch der Greifvogelstation: Das Wahrzeichen des Weinlandes: Rotmilan DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nJedes Jahr nehmen wir zahlreiche verletzte oder geschwächte Greifvögel\, darunter viele Rotmilane\, auf\, pflegen sie gesund und lassen Sie wieder frei. Während dieser Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über die einheimischen Greifvögel und Eulen im Allgemeinen und zum Sonderthema «Rotmilan» im Speziellen. Dabei erfahren Sie zum Beispiel\, warum die majestätischen Segler auch im Sommer Hunger leiden. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle)\n\n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n\n\n\n Leitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 25. August 2019\n\n\n Preis\nFr. 40.– pro Person\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse.\nAus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/besuch-der-greifvogelstation-das-wahrzeichen-des-weinlandes-rotmilan/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180825_Rotmilan_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190901T060000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190901T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T101803Z LAST-MODIFIED:20190125T093341Z UID:10335-1567317600-1567339200@paneco.ch SUMMARY:Birdrace durch die Thurauen DESCRIPTION: EXKURSION FÜR ERWACHSENE\n \nSeit der Renaturierung der Thur zieht es auch immer mehr Vogelarten zurück in die Thurauen. In 3-er Teams machen wir uns auf die Suche nach möglichst vielen Arten. Mindestens zwei Teammitglieder müssen eine Art gesehen oder gehört haben\, damit sie gelistet werden darf. Fortbewegung ist nur per Fahrrad oder zu Fuss erlaubt. Im Vorfeld der Veranstaltung suchen sich die Teams Sponsoren\, welche einen Betrag pro entdeckter Vogelart bezahlen. Mit den gesammelten Einnahmen wird das Naturzentrum unterstützt. \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise ÖV\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Ev. Fahrrad\n– Sponsorenliste\n– Feldstecher oder Spektiv\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\, 25 August 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 20.– pro Team\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/birdrace-durch-die-thurauen/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1909_Birdrace_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190907T080000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190907T110000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180314T104936Z LAST-MODIFIED:20190125T093303Z UID:11163-1567843200-1567854000@paneco.ch SUMMARY:Der Eisvogel in den Thurauen DESCRIPTION: EXKURSION FÜR ERWACHSENE\n \nSeit der Renaturierung der Thur ist der Eisvogel in den Thurauen wieder öfters anzutreffen. Trotzdem braucht es ein wenig Glück und Erfahrung\, um einen Eisvogel zu sichten. Auf dieser Exkursion erfahren Sie vom Eisvogel-Experten Matthias Griesser allerlei Wissenswertes über das Verhalten\, die Biologie und den Bestand des Eisvogels in den Thurauen. Wir werden versuchen\, die schillernden Vögel auch gleich bei der Jagd zu beobachten. \n\n\n\n Treffpunkt\nParkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Feldstecher oder Spektiv\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nMatthias Griesser\, Präsident NVV Andelfingen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nSonntag\,1. September 2019\n\n\n Preis\nCHF 40.– pro Einzelperson\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/der-eisvogel-in-den-thurauen-september/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/03/1909_Eisvogel_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190914T163000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190914T210000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102311Z LAST-MODIFIED:20190125T093140Z UID:10293-1568478600-1568494800@paneco.ch SUMMARY:Abends auf dem Wasser DESCRIPTION:EXKURSION FÜR ERWACHSENE \nKommen Sie mit auf eine ganz besondere Bootstour! Nach einem feinen Imbiss im Restaurant Rübis&Stübis machen wir uns auf den Weg nach Andelfingen. Dort starten wir zur Paddeltour auf Thur und Rhein. Auf dem Wasser erleben Sie die wunderbare Abendstimmung des Spätsommers. Mit etwas Glück können Sie unterwegs Biber und Eisvögel beobachten und Sie erfahren\, wie diese Arten von der Revitalisierung profitiert haben. Erst bei Einbruch der Dunkelheit treffen wir wieder beim Naturzentrum ein. \n\n\n\n Treffpunkt\nNaturzentrum Thurauen\, Flaach \n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Flaach Ziegelhütte\n\n\n\nMitnehmen\n– Wetterfeste\, warme und bequeme Kleidung\n– Sportschuhe (Turnschuhe\, Sandalen)\n– Sonnenschutz (Sonnenbrille\, -crème\, Kopfbedeckung)\n– Ersatzkleidung\n\n\n\n Leitung\nBootsführerIn RheinTravel\, MitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen \n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 8. September 2019\n\n\n\n Preis\nCHF 115.– pro Person (inkl. Transfer und Imbiss)\nCHF 90.– pro Person ohne Imbiss\n\n\n\n Besonderes\nDie Dauer der Bootsfahrt ist abhängig vom Wasserstand. Bei Hochwasser oder zu geringem Wasserstand wird der Anlass auf den Samstag\, 21. September 2019 verschoben.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/abends-auf-dem-wasser/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1909_Abendfahrt_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190915T100000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190915T153000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T103245Z LAST-MODIFIED:20190125T093057Z UID:10260-1568541600-1568561400@paneco.ch SUMMARY:Werkstatt Naturfarben DESCRIPTION:EXKURSION FÜR FAMILIEN \nIm Herbst gibt es in der Natur viele bunte Schätze zu entdecken. Auf einem Spaziergang sammeln wir verschiedene Pflanzen\, die in Früchten\, Blättern\, Stängeln und Wurzeln Farbstoffe verbergen. Diese gewinnen wir mit einigen einfachen Handgriffen und stellen daraus Naturfarben her. Nun steht dem Experimentieren mit den Farben nichts mehr im Weg! Über Mittag legen wir eine Schaffenspause ein und stärken uns mit Selbstgebräteltem vom Feuer. \n\n\n\n Treffpunkt\n10 Uhr\, Parkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nKeine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.\n\n\n\nMitnehmen\n– Dem Wetter entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Verpflegung aus dem Rucksack (Picknick\, Getränk\, etwas zum Bräteln)\n– pro Person ein Stück Holz fürs Feuer\n– leeres Konfiglas für hergestellte Farbe\n\n\n Leitung\nMarion Frei; 079 610 22 92; MitarbeiterIn Naturzentrum Thurauen\n\n\n\n Anmeldeschluss\nMittwoch\, 11. September 2019\n\n\n\n Preis\nFr. 60.– pro Familie oder Fr. 30.– pro Einzelpersonen\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/werkstatt-naturfarben/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1909_Naturfarben_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190921T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190921T150000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102124Z LAST-MODIFIED:20190115T130726Z UID:10298-1569056400-1569078000@paneco.ch SUMMARY:Familientag bei den Greifvögeln DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR FAMILIEN \nIn der Greifvogelstation Berg am Irchel haben Sie die einzigartige Möglichkeit\, Greifvögel und Eulen aus nächster Nähe zu erleben. Dabei lernen Sie die wichtigsten einheimischen Arten kennen\, erforschen die Unterschiede zwischen Tag- und Nachtgreifen und erhalten aus erster Hand Informationen zur Pflege von Greifvögeln. Nach einem gemütlichen Mittagessen am Feuer können Sie\, mit Fernrohr und Feldstecher ausgestattet\, die Greifvögel in freier Natur beobachten. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle) \n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\n– wetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n– Verpflegung aus dem Rucksack (Picknick\, Getränke\, etwas zum Bräteln)\n– Feldstecher oder Spektiv\, falls vorhanden\n\n\n Leitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 15. September 2019\n\n\n Preis\nFr. 80.– pro Familie\, Fr. 40.– pro Einzelperson\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse.\nAus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/familientag-bei-den-greifvoegeln/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/180909_Familientag_GVS_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20190922T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20190922T113000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102031Z LAST-MODIFIED:20190125T093027Z UID:10330-1569142800-1569151800@paneco.ch SUMMARY:Pilzexkursion DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nIn welcher Jahreszeit und in welchem Lebensraum lassen sich welche Pilze finden? Wie sammelt man sie richtig? Wie putzt man sie? Welcher Pilz eignet sich für welche Zubereitungs- oder Konservierungsart? Beim Rundgang finden Sie Antwort auf diese Fragen. Das Sammeln von Speisepilzen jedoch steht nicht im Vordergrund\, wer aber einige suchen möchte\, kann einen kleinen Korb\, ein Sackmesser und Zeitungspapier mitnehmen. Die gefundenen Pilze werden anschliessend kontrolliert. Am Ende erhalten die Teilnehmenden eine interessante Dokumentation mit dem wichtigsten Pilzgrundwissen. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Parkplatz Ellikerbrücke\, Flaach\n(Keine Anbindung an den öffentlichen Verkehr. Ab Haltestelle «Flaach\, Unterdorf» ca. 45 min Wanderung.)\n\n\nBesonderes\n\nErsatzdatum: Sonntag\, 6. Oktober 2019 (Schlechtes Wetter; keine Pilze)\n\n\n\nMitnehmen\n– Korb\, Sackmesser\, Zeitungen\n– Wettertaugliche Kleidung und Schuhe\n– Getränk\n\n\n\n Leitung\nMitarbeiterIn des Naturzentrums Thurauen\n\n\nAnmeldeschluss\nMittwoch\, 18. September 2019\n\n\n\n Preis\nFr. 30.– für Einzelpersonen\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/pilzexkursion/ LOCATION:Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1909_Pilze_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20191012T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20191012T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T101859Z LAST-MODIFIED:20190115T145125Z UID:10340-1570870800-1570881600@paneco.ch SUMMARY:Besuch der Greifvogelstation: Herbstbalz der Eulen DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nBei einem Rundgang durch die Greifvogelstation lernen Sie von einem unserer Experten unter anderem\, welche Eulenarten in der Schweiz brüten\, wie sie leben und warum sie sich schon im Herbst verpaaren. Mit einem Blick in die Eulenvoliere können Sie die aktuellen Patientinnen und Patienten beobachten. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle) \n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk\n\n\n\nLeitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 6. Oktober 2019\n\n\n Preis\nFr. 40.– pro Person\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse.\nAus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/besuch-der-greifvogelstation-herbstbalz-der-eulen/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/181020_Eulenbalz_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20191031T180000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20191031T220000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T102407Z LAST-MODIFIED:20190125T092955Z UID:10288-1572544800-1572559200@paneco.ch SUMMARY:Vortragsabend Artenschutz konkret DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nDr. Ian Singleton\, Leiter des Orang-Utan-Schutzprogramms SOCP und Dr. Citrakasih Nente\, Prozessverantwortliche Wiederansiedlung\, gewähren Ihnen spannende Einblicke in die Arbeit zum Schutz der Regenwälder Sumatras und deren Bewohner\, die Sumatra- und Tapanuli-Orang-Utans. Ian\, der international anerkannte Experte\, setzt sich seit 1999 als Mitarbeiter der Stiftung PanEco in Indonesien für den Erhalt der Regenwälder und seiner einzigartigen Biodiversität ein. Die indonesische Tierärztin Citra arbeitet seit über 10 Jahren in der Rehabilitierung und Wiederansiedlung von Orang-Utans. Mit ihren Geschichten zwischen Faszination\, Rückschlägen und Hoffnung fesseln sie die Zuhörenden und vermittelt einen exklusiven Eindruck von den Herausforderungen des Naturschutzes in Indonesien. \nDer Abend wird nach dem Vortrag kulinarisch mit einem indonesischen Buffet im Restaurant Rübis&Stübis abgerundet. \n\n18–19.30 Uhr: Vortrag im Restaurant Rübis&Stübis\nAb 19.30 Uhr: Buffet mit indonesischen Spezialitäten\n\n\n\n\n Treffpunkt\n Naturzentrum Thurauen\, Flaach\n\n\n\nAnreise\n\nBus 675 bis Haltestelle Flaach Ziegelhütte\n\n\n\n Anmeldeschluss\nBis am 28. Oktober 2019\n\n\n\n Preis\nVortrag: Gratis;\nIndonesisches Buffet à Discretion: CHF 38.–\n\n\n\n Programm\n18–19.30 Uhr: Vortrag im Restaurant Rübis&Stübis\nAb 19.30 Uhr: Buffet mit indonesischen Spezialitäten\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/vortragsabend-artenschutz-konkret/ LOCATION:Naturzentrum Thurauen ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/1910_Regenwaldschutz_bearb.jpg END:VEVENT BEGIN:VEVENT DTSTART;TZID=Europe/Zurich:20191214T090000 DTEND;TZID=Europe/Zurich:20191214T120000 DTSTAMP:20190222T095356 CREATED:20180103T091452Z LAST-MODIFIED:20190125T092916Z UID:10350-1576314000-1576324800@paneco.ch SUMMARY:Besuch der Greifvogelstation: Greifvögel im Winter DESCRIPTION:FÜHRUNG FÜR ERWACHSENE \nIn der Greifvogelstation Berg am Irchel werden geschwächte\, verletzte und kranke Greifvögel gepflegt bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können. In einem zähen Winter haben wir oftmals überdurchschnittlich viele Patienten. Erfahren Sie\, was ihnen im Winter besonders zu schaffen macht. \n\n\n\n Treffpunkt\n9 Uhr\, Chileweg 5\, 8415 Berg am Irchel (vor der PanEco-Geschäftsstelle) \n\n\nAnreise\n\nBus 677 bis Haltestelle Berg am Irchel\n\n\n\nMitnehmen\nwetterfeste\, warme Kleidung und gutes Schuhwerk  \n\n\nLeitung\nAndi Lischke\, Leiter der Greifvogelstation\n\n\nAnmeldeschluss\nSonntag\, 8. Dezember 2019\n\n\n Preis\nFr. 40.– pro Person\n\n\n\n Besonderes\nParken beim Landihaus oder in der blauen Zone der Schlossgasse.\nAus Rücksicht auf die Greifvögel sind auf der Station keine Hunde zugelassen.\n\n\n\n\n  \n Anmelden\n URL:https://paneco.ch/event/besuch-der-greifvogelstation-greifvoegel-im-winter/ LOCATION:Greifvogelstation Berg am Irchel ATTACH;FMTTYPE=image/jpeg:https://paneco.ch/wp-content/uploads/2018/01/181215_Winter_BEARB.jpg END:VEVENT END:VCALENDAR