Topbar widget area empty.

PanEco ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berg am Irchel. Wir engagieren uns seit 1996 für Natur- und Artenschutz sowie Umweltbildung in der Schweiz und Indonesien.

News

PANECO UND DIE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

PANECO UND DIE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Mit dem Betrieb unserer drei Programme, dem Naturzentrum Thurauen, der Greifvogelstation Berg am Irchel und dem Orang-Utan-Schutzprogramm, setzen wir uns seit vielen Jahren engagiert für die nachhaltige Entwicklung  ein.

LAUFENDE UNTERSUCHUNG ZUM BESTAND DER ORANG-UTANS

LAUFENDE UNTERSUCHUNG ZUM BESTAND DER ORANG-UTANS

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Anzahl der noch in der freien Wildbahn lebenden Orang-Utans bestimmt wird? Wie kann man Wildtiere zählen?

Aktiv werden

Mit ihrer Spende setzen wir uns für bedrohte Arten, ihre Lebensräume und Umweltbildung ein.

Besucherinformation

Videos

WARUM ORANG-UTANS FÜR PALMÖL STERBEN – EINE KURZE GESCHICHTE

Wer zahl den Preis für unser Palmöl-Konsum? Die Orang-Utans. Sie verlieren ihre Heimat und müssen ihr Leben lassen. Um zu verhindern, dass die Orang-Utans aussterben, müssen wir auf Palmöl verzichten. Achten auch Sie darauf, nur Produkte zu kaufen, die kein Palmöl enthalten!

PANECO ANIMIERT – EIN KURZFILM

Wer sind wir, was machen wir und für welche Projekte setzten wir uns ein? Schauen Sie den knapp 3-minütigen Film und informieren Sie sich komprimiert über uns!

KINDERBUCH «GINTING UND GANTENG»

Nach einer wahren Begebenheit beschreibt Regina Frey im Kinderbuch «Ginting und Ganteng» das Leben der Orang-Utan-Zwillinge. Die beiden jungen Orang-Utans kamen in der Auffang- und Pflegestation zur Welt, da ihre Mutter wegen Brandrodungen aus dem Regenwald fliehen musste. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich und kann bei uns bestellt werden.

> Mehr Infos zum Kinderbuch «Ginting und Ganteng»
> Zum Bestellformular