Topbar widget area empty.

PanEco ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berg am Irchel. Wir engagieren uns seit 1996 für Natur- und Artenschutz sowie Umweltbildung in der Schweiz und Indonesien.

News

DAS SIND DIE ERSTEN BEWOHNER DES ORANGUTAN HAVENS

DAS SIND DIE ERSTEN BEWOHNER DES ORANGUTAN HAVENS

Das Ziel des Orang-Utan-Schutzprogramms ist es, so viele Orang-Utans wie möglich gesundzupflegen und wieder in die Wildnis freizulassen. Leider gibt es aber auch Tiere, für die eine Wiederansiedlung unmöglich ist.

SCHWARZSTÖRCHE SIND AUF DEM ZUG

SCHWARZSTÖRCHE SIND AUF DEM ZUG

Der Vogelzug ist in vollem Gange. Auch in den Thurauen können nun wieder seltene Vogelarten auf dem Durchzug beobachtet werden. Zu ihnen gehört auch der sehr scheue Schwarzstorch.

Aktiv werden

Mit ihrer Spende setzen wir uns für bedrohte Arten, ihre Lebensräume und Umweltbildung ein.

Besucherinformation

Videos

WARUM ORANG-UTANS FÜR PALMÖL STERBEN – EINE KURZE GESCHICHTE

Wer zahl den Preis für unser Palmöl-Konsum? Die Orang-Utans. Sie verlieren ihre Heimat und müssen ihr Leben lassen. Um zu verhindern, dass die Orang-Utans aussterben, müssen wir auf Palmöl verzichten. Achten auch Sie darauf, nur Produkte zu kaufen, die kein Palmöl enthalten!

PANECO ANIMIERT – EIN KURZFILM

Wer sind wir, was machen wir und für welche Projekte setzten wir uns ein? Schauen Sie den knapp 3-minütigen Film und informieren Sie sich komprimiert über uns!

KINDERBUCH «GINTING UND GANTENG»

Unsere Stiftungsratspräsidentin erzählt die wahre Geschichte der Orang-Utan-Zwillinge «Ginting und Ganteng». Die wunderschönen Illustrationen sind von Petra Rappo. Das Buch ist im Atlantis-Verlag publiziert. Für CHF 30.– (inkl. Versandkosten) können Sie ein Exemplar bei uns kaufen, eine Spende von 5 Franken an unser SOCP ist im Preis inbegriffen.
> Für mehr Infos
> Zum Bestellformular